Herzlich willkommen auf der Homepage von
Notar Klaus M. Wetzel

in Tübingen


 


Wichtige Informationen zum Corona-Shutdown
und zur Maskenpflicht

Beurkundungstermine können unter Beachtung der Hygienevorschriften weiterhin stattfinden. Terminvereinbarungen sind weiterhin möglich. Bitte beachten Sie jedoch Weiteres hierzu unten unter Aktuelles.

 

Notarielle Tätigkeitsfelder

Notariellen Rat und notarielle Vertragsgestaltungen können Sie auf vielen Gebieten in Anspruch nehmen. Immer stehen wir Ihnen als juristische Exper­ten gern zur Verfügung. Hier stellen wir Ihnen besonders wichtige und typi­sche Bereiche notarieller Amtstätigkeiten vor.

 

 

 

 Tätigkeitsfelder

Immobilien

>  Unternehmen

>  Vererben

>  Schenken

>  Familie

>  Notfallvorsorge


Aktuelles

 

Wichtige Informationen zu Corona und Maskenpflicht

2021-03-26

Aufgrund der landesweit verschärften Maskenpflicht nach der CoronaVO ist von meinen Kunden während des Aufenthalts in meinen Kanzleiräumen ein medizinischer Mund-Nasenschutz d.h. FFP2-Maske oder OP-Maske zu tragen.

Notarielle Beratungen oder Besprechungstermine benötigen nicht zwingend ein persönliches Erscheinen in der Notarkanzlei.
Aus Verantwortung und zum Schutz meiner Kunden und Mitarbeiter werden Besprechungstermine derzeit ausschließlich telefonisch angeboten.
Lediglich zu notariellen Beurkundungen und Beglaubigungen ist ein persönliches Erscheinen vor dem Notar erforderlich. Beurkundungs- und Beglaubigungstermine können weiterhin stattfindet, jedoch teilweise in eingeschränkter Weise und dem erforderlichen Abstand.
Aus Hygienegründen dürfen Sie zum Termin gerne Ihren eigenen Kugelschreiber mit urkundenechter Mine mitbringen.

Sollten Sie Krankheitssymptome aufweísen, Kontakt zu Erkrankten gehabt oder sich in den letzten zwei Wochen in einem Land aufgehalten haben, welches vom RKI als Risikogebiet eingestuft wurde, so ist Ihnen derzeit ein Betreten meiner Kanzleiräume nicht gestattet.
Wenn Sie Unterlagen zu einem Termin abgeben möchten, werfen Sie diese bitte in meinen Briefkasten ein und geben diese nicht persönlich in meinen Kanzleiräumen ab.
Zur Reduzierung der anwesenden Personenzahl prüfen Sie bitte, ob von mehreren Beteiligten eine Person als Bevollmächtiger für andere Beteiligte handeln kann. Auch wenn Sie zu einem Beurkundungstermin z.B. wegen persönlicher Quarantäne, nicht persönlich erscheinen können, kann an Ihrer Stelle in vielen Fällen eine von Ihnen bereits in notarieller Urkunde bevollmächtigte Person für Sie die Urkunde unterzeichnen. Über die rechtlichen Möglichkeiten informieren wir Sie gerne.
Bitte haben Sie Verständnis, dass derzeit auf nur die unmittelbar am Termin Beteiligten am Notartermin teilnehmen können und die Personenzahl nach Absprache auf max. 5 Personen begrenzt ist.